• Eingeschränkter Regelbetrieb ab dem 01.03.2021 nach Variante A

            26.02.2021

            Sehr geehrte Eltern und Sorgeberechtigte,

            unsere Schule beginnt ab Montag, dem 01.03.2021 den eingeschränkten Regelbetrieb nach

            Variante A (
            Wechselunterricht in den Klassenstufen 5, 6, 9 und 10).

            Die Klassenstufen 7 und 8 bleiben vorerst im Distanzunterricht.
             

            Am Montag, den 01.03.2021 wird das TMBJS entscheiden, ob und wann eine Öffnung der Schule auch für die Klassenstufen 7 und 8 (Wechsel in die Variante B) möglich ist. Wir werden Sie zeitnah hierüber informieren. Ein Wechsel in die Variante B ist aus unserer Sicht im Laufe der Woche möglich.

             

            Essenversorgung: Ab Montag, dem 01.03.2021 ist die Essenversorgung an unserer Schule wieder möglich.

             

            Die Schulleitung

          • Eingeschränkter Regelbetrieb ab Montag, dem 01.03.2021

            24.02.2021

            Sehr geehrte Eltern und Sorgeberechtigte,

            unsere Schule wechselt ab Montag, dem 01.03.2021 in den eingeschränkten Regelbetrieb.
            Was bedeutet dies für Sie?
             

            • Abhängig von der aktuellen Inzidenz im Landkreis (Feststellung trifft das TMBJS) wechselt die Schule in den eingeschränkten Regelbetrieb nach Variante A oder B
               
            • Alle Klassen werden in 2 Gruppen eingeteilt. Über die Einteilung informiert Sie der Klassenleiter!

             

            • Variante A (Inzidenz > 100)
              • Wechselunterricht in den Klassenstufen 5, 6, 9 und 10 an der Schule. Gruppe 1 beginnt in der ersten Woche (01. - 05.03.21) mit Präsenzunterricht nach Stundenplan. Gruppe 2 hat in dieser Woche Distanzunterricht. In der darauffolgenden Woche (08. - 12.03.21) hat Gruppe 2 Präsenzunterricht nach Stundenplan und Gruppe 1 Distanzunterricht. Der Wechsel wird nach diesem Muster in den darauffolgenden Wochen fortgesetzt.
              • Die Klassenstufe 7 und 8 bleiben vollständig im Distanzunterricht.
            • Variante B (Inzidenz < 100)
              • Wechselunterricht in allen Klassenstufen an der Schule. Die Klassen werden in 2 Gruppen eingeteilt. Gruppe 1 beginnt in der ersten Wche (01. - 05.03.21) mit Präsenzunterricht nach Stundenplan. Gruppe 2 hat in dieser Woche Distanzunterricht. In der darauffolgenden Woche (08. - 12.03.21) hat Gruppe 2 Präsenzunterricht nach Stundenplan und Gruppe 1 Distanzunterricht. Dieser Wechsel wird nach diesem Muster fortgesetzt.
            • Alle Schüler erhalten über den Klassenleiter somit 2 unterschiedliche Stundenpläne (Variante A und Variante B) für den Präsenzunterricht an unserer Schule. Welche Variante durch das TMBJS angeordnet wird und damit für unsere Schule gilt, veröffentlichen wir jeweils an dieser Stelle auf der Homepage. Während des Präsenzunterrichtes kann der aktuell geltende Stundenplan auch über die Homepage (nach Anmeldung) bzw. über die Edupage APP eingesehen werden. Dies gilt auch für den Vertretungsplan.
               
            • Ab Montag, den 01.03.2021 findet keine Notbetreuung für die Schüler mehr statt!

             

            Bitte beachten Sie, dass der Wechsel der Varianten je nach Infektionsgeschehen mehrmals und relativ zeitnah erfolgen kann. Bitte verfolgen Sie aus diesem Grund die entsprechenden Veröffentlichungen auf unserer Homepage.

             

            Die Schulleitung

          • Schülerbeförderung

            19.02.2021

            Nach Rückinfo von Herrn Wurmb (KomBus) wird ab der KW 08/2021(ab 22.02.2021) der Ferienbetrieb eingestellt. Das heißt, die Busse fahren wieder ganz normal.

            Die zusätzlich bestellten Fahrten, welche auf Grund der eingeschränkten Fahrten während des Ferienbetriebes notwendig waren, werden daher auch wieder abbestellt.

             

            Die Schulleitung

          • Zeugnisausgabe am 19.02.2021

            17.02.2021

            Sehr geehrte Eltern und Sorgeberechtigte,

            die Zeugnisausgabe für unsere Schüler findet am 19.02.2021 an der Schule statt. Diese wird in Kleingruppen nach einem gesonderten Ablaufplan durchgeführt. Bitte beachten Sie, dass während der Zeugnisausgabe der Schüler Maskenpflicht gilt. Den genauen Ablaufplan teilen die Klassenleiter den Schülern gesondert mit. Schüler die an der Zeugnisausgabe nicht teilnehmen können (Krankheit, nicht Erreichbarkeit der Schule auf Grund der eingeschränkten Schülerbeförderung) erhalten postalisch eine Kopie des Zeugnisses zugesandt. Diese wird am ersten Tag des Präsenzunterrichtes gegen das Original getauscht.

             

            Die Schulleitung

          • Telefonsprechstunde Berufsberatung

            17.02.2021

            Beratung zur Berufs- und Studienwahl

            Frau Behnert von der Berufsberatung bietet telefonische Unterstützung bei der Suche nach Alternativen und „Plan B“ zur Vermittlung in Ausbildungsstellen an.

             

            Termine für die nächsten Telefonsprechtage:

            11.02.21 von 14-18 Uhr

            16.02.21 von 14-18 Uhr

            23.02.21 von 14-18 Uhr

             

            Tel:        03671/5320-273

            Mail:      Jena.Berufsberatung@arbeitsagentur.de

          • Anmeldung für die neuen 5. Klassen an der Staatlichen Regelschule „Geschwister Scholl“

            07.02.2021

            Sehr geehrte Eltern und Sorgeberechtigten der zukünftigen 5. Klassen,

            bedingt durch die aktuellen Verordnungen zur Eindämmung der Covid-19-Pandemie bitten wir Sie um Orientierung zu unserer Medienschule, zum Schulprofil, Veranstaltungen, Besonderheiten und Traditionen auf unserer Internetseite.

            Die rechtsgültigen Formulare zur Anmeldung sind auf der Internetseite unserer Schule eingestellt (Infoboard\Formulare) und können von dort heruntergeladen werden.
            Diese sind bitte von den Eltern vollständig ausgefüllt, mit den erforderlichen Anlagen versehen und von allen Sorgeberechtigten unterschrieben bis spätestens 09. März 2021 unserer Schule zuzusenden bzw. vor Ort möglichst kontaktlos abzugeben.

            Für Anfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Persönliche Gespräche sind leider z. Zeit nur nach telefonischer Absprache und in begründeten Ausnahmefällen möglich.

            Unser Schulflyer wird Ihren Kindern an den örtlichen Grundschulen übergeben. Bitte beachten Sie auch die aktuellen Informationen im Amtsblatt der Stadt Saalfeld.
             

            Bleiben Sie gesund.


            Für die Schulgemeinschaft der Staatlichen RS “Geschwister Scholl“ Saalfeld

            im Auftrag

             

            gez. H. Jörg Geißer

            Schulleiter