• Hinweise zum Betretungsverbot und zur Symptomatik COVID – 19

            07.09.2020

            Es bestehen präventive Betretungsverbote für

            • Lehrer/Personal
            • Schülerinnen und Schülern
            • Eltern bzw. externe Personen

             

            mit erkennbaren Symptomen einer COVID - 19 Erkrankung.

             

            • akuter Verlust des Geschmacks- oder Geruchssinnes
            • Atemnot oder
            • Fieber im Zusammenhang mit neu auftretenden Husten

             

            Sollten die Symptome während des Schulbetriebes auftreten, werden die Eltern umgehend informiert, um die Kinder abzuholen.
             

            Positiv getestete Personen haben ein generelles Betretungsverbot solange die Infektion andauert.

             

            gez.

            Schulleitung